Kategorie: Romane

Das Kopfkissenbuch (Insel-Bücherei)

Sei Shonagon (ca. 966-nach 1010) stammte aus einer literarisch und wissenschaftlich hochbegabten Familie – ihr Vater war ein bekannter Dichter. Mit sechsundzwanzig Jahren trat sie in den Dienst der Kaiserin Sadako und verbrachte ein Jahrzehnt bis zu deren Tod im…

Mutter, wo bist du

Im Alter von zwei Jahren verliert ein Junge seine Mutter. Spät erst erfährt er, dass sein Vater mit einer anderen Frau verheiratet ist, und dass seine Mutter nur dessen Geliebte war. Der Vater hält die Existenz dieser Frau und der…

Im Tempel der Wildgänse

November 1934. Der Abt des Kohoan-Tempels verschwindet spurlos. Hat er sich trotz seines fortgeschrittenen Alters auf eine spirituelle Wanderung begeben? Oder ist er betrunken im Wald verunglückt? Zuletzt gesehen wurde er nur von seiner Geliebten, die heimlich mit ihm im…

Das Ballettmädchen

    Mori Ogai: Das Ballettmädchen.   Eine Berliner Novelle.   Herausgegeben:Klopfenstein, Eduard.   Übersetzung:Berndt, Jürgen.   2014.   Sprache: Deutsch   112 S.   6 schw.-w. Abb..   19 cm.   Bestellnr. 50919.    978-3-86124-919-1       KT        9,95 EUR

Fremde Familie

Die Ehefrau des Literaturprofessors Miwa Shunsuke hat ein kurzes Verhältnis mit einem jungen Amerikaner, wenig später erkrankt sie unheilbar. Ihr Mann müht sich, die Familie zusammenzuhalten, aber unbeholfen verirrt er sich im Labyrinth der eigenen Fluchten. Meisterhaft, mit subtilem Humor…

Therapiestation

Der Literaturnobelpreisträger Kenzaburo Oe greift in Form eines Science-Fiction-Romans die drohende Gefahr einer ökologischen Selbstzerstörung der Menscheit auf und setzt sich zugleich mit der Ambivalenz eines absoluten Strebens nach neuen Herrschaftsstrukturen auseinander. Oe, Kenzaburo : Therapiestation . Roman aus der…

Kreuz und Schwert

Noch einmal lässt Lehensfürst Takayama Ukon (1552-1615)in der Verbannung in Manila sein Leben Revue passieren …Von der humanistischen Idee der christlichen Religion überzeugt, trat er schon in jungen Jahren zum Christentum über und kämpfte als mächtiger Daimy an der Spitze…

Sanshiros Wege

Der 23-jährige Sanshiro kommt um 1900 zum Studium aus der Provinz nach Tokyo, wo er eine Welt kennen lernt, die ihm fremd ist: hektisch, unverbindlich und spannend zugleich. Aufgewachsen in einem festen und traditionsbewussten Familienverband kommt Sanshir mit revolutionären Gedanken…