Autor: bp

‚Ich würde München gewis Ehre machen‘

Mozart kam als Sechsjähriger zum Vorspiel erstmals an den Münchner Hof. Zum achten Mal besuchte er 1790, ein Jahr vor seinem frühen Tod, die Residenz, wo er an einer festlichen Hofakademie teilnahm. Hier schrieb er die Opera buffa „La finta…

Chrysantheme und Schwert

Die Veröffentlichung von ‚Chrysantheme und Schwert‘ im Jahre 1946 war eine Sensation. Als das erste wirklich bedeutsame Werk über die Wesensart und das Weltbild der Japaner avancierte es auf Anhieb zu einem der maßgeblichen Standardwerke der Sozialwissenschaften, dessen grundlegende Aussagen…

Alan Watts – Vom Geist des Zen

Zen ist keine theoretische Belehrung, es ist kein Studium von Schriften. Zen gründet sich vielmehr auf Praxis und auf persönliches Erleben der Wirklichkeit. Es bedeutet den unmittelbaren Kontakt mit dem Leben mit dem Ziel, eine nahtlose Verbindung zwischen Ich und…