Stachus

Nachweislich besteht der heute mit Superlativen belegten Platz seit 1791. Seither umgibt ihn eine Geschichte voller Dramatik, voller Glanz und immer noch voller Rätsel. Karl Stankiewitz, Journalist und Stadtforscher ist nicht nur der Historie des Platzes mit zwei Namen sondern auch der Bebauung um ihn herum (Künstlerhaus, Börse, Justizpalast, Matthäuskirche u.a.) nachgegangen.

Stankiewitz, Karl : Der Stachus .

Wo München modern wurde . 2006 . 122 S. m. zahlr. Farb- u. SW-Abb. . 25,5 cm .

978-3-937090-14-6

– MünchenVerlag –

GEB 9.80 EUR