Gebrauchsanweisung für München.

grasberger01

Manche glauben, München bestehe nur aus Dallmayr und Maximilianstraße, Käfer-Zelt und Schickimicki, Freizeitspaß im Voralpenland und einer Stadtsilhouette ohne Hochhäuser. Aber München ist mehr. Hinter den Kulissen der Film- und Bierstadt gibt es Skurriles und Vielfältiges zu entdecken, nicht nur im Englischen Garten oder an den Stammtischen der bayerischen Grantokratie. Thomas Grasberger ergründet das kulturelle Leben jenseits von Oktoberfest, Gasteig und Tollwood; er erkundet die Seele des „echten“ Münchners, seine Föhnfühligkeit und andere Hinterfotzigkeiten des lokalen Wetters. Der Autor führt uns in eine Zeit, als Schwabing noch Boheme bedeutete und Giesing noch ein Arbeiterviertel war.

 

Grasberger, Thomas :   Gebrauchsanweisung für München .  
Piper Taschenbuch   Bd.7625 . Gebrauchsanweisung   Überarb. u. erw. Neuausg. .   2012 .   201 S.   19,5 cm .
978-3-492-27625-2 
Piper –     KNV U VA
GEB        14.99 EUR