Das Wintermärchen

Ralf Höller lässt die damals in München lebenden Schriftsteller die Geschichte dieser Revolution erzählen. Rainer Maria Rilke war glühender Anhänger, Thomas Mann zwischen den Extremen hin- und hergerissen, Ernst Toller, Gustav Landauer und Erich Mühsam übernahmen sogar Regierungsposten. Und Lion Feuchtwanger verarbeitete, noch während draußen der Kampf tobte, alles zu einem Drama.

Höller, Ralf :   Das Wintermärchen .  
Schriftsteller erzählen die bayerische Revolution und die Münchner Räterepublik 1918/1919 .   Critica Diabolis   #245 . 2017 .   Sprache: Deutsch.  320 S.   m. 20 Abb. .   21 cm .
978-3-89320-221-8   
Bittermann –  ;  – Edition Tiamat
KT        20.00 EUR