Bogenhausen

Bogenhausen – bis heute Münchens vornehmster Stadtteil: Vom Ende des 19. Jahrhundert bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs ließen sich in Bogenhausen und im Herzogpark Künstler und Wissenschaftler, reiche und berühmte Persönlichkeiten repräsentative Villen errichten.

Die Autorin führt Sie durch Bogenhausen und zeigt Ihnen malerische und prunkvolle Gebäude bekannter Architekten, aber anhand von historischem Bildmaterial auch die unwiederbringlichen Verluste, die durch den Abbruch einiger großartiger Häuser entstanden sind. Mit den Häusern eng verbunden sind die Lebensläufe ihrer berühmten Bewohner, ihre gemeinsamen Feste, Glück und Unglück, erfolgreiche Karrieren, tragische Abstürze und gemeine Verfolgungen.

Das Buch lädt zum Lesen und Flanieren ein. Ein Plan von Bogenhausen mit einer vorgeschlagenen Route für die Spaziergänge führt zu allen beschriebenen Bauwerken und ihren berühmten Bewohnern.

Gribl, Dorle : Prominenz in Bogenhausen .

Villen und ihre berühmten Bewohner . 2009 . 272 S. m. 250 Farb- u. SW-Abb. . 27,5 cm .

978-3-937200-61-3

– Volk, München –

GEB 29.00 EUR