Alle Beiträge von bp

The Temple of the Golden Pavilion

Because of the boyhood trauma of seeing his mother make love to another man in the presence of his dying father, Mizoguchi becomes a hopeless stutterer. Taunted by his schoolmates, he feels utterly alone untill he becomes an acolyte at a famous temple in Kyoto, where he develops an all-consuming obsession with the temple’s beauty. This powerful story of dedication and sacrifice brings together Mishima’s preoccupations with violence, desire, religion and national history to dazzling effect.

 

Mishima, Yukio :   The Temple of the Golden Pavilion .  
Vintage Classics   2009 .   Sprache: Englisch.  256 S.   198 mm .
978-0-09-928567-0
Random House UK –  ;  – Vintage, London
KT        fPr        13.90 EUR

Forbidden Colours

Written when Mishima was twentysix, Forbidden Colors is a depiction of a male homosexual relationship, in which a rich older man buys the love of a young man who is stunningly handsome but who lacks the ability to love. As in Mann’s Death in Venice , the older man’s longing for the beauty of youth is associated with aestheticism and death.

Yukio Mishima (1925-1970) wurde nach dem Zweiten Weltkrieg zum Sprecher der jungen Generation, deren Heimatlosigkeit er zum Thema seines Werkes machte. Mit den vier großen Romanen „Schnee im Frühling“, „Unter dem Sturmgott“, „Der Tempel der Morgendämmerung“ und „Die Todesmale des Engels“, zusammengefasst unter dem Obertitel „Das Meer der Fruchtbarkeit“, schloß er sein literarisches Werk ab, bevor er sich 1970 das Leben nahm.

Mishima, Yukio :   Forbidden Colours .  
Transl. from the Japanese by Alfred H. Marks .   Penguin Modern Classics   2008 .   Sprache: Englisch.  432 S.   198 mm .
978-0-14-118956-7
Penguin UK
KT        fPr  12.50 EUR       

 

Das Wintermärchen

Ralf Höller lässt die damals in München lebenden Schriftsteller die Geschichte dieser Revolution erzählen. Rainer Maria Rilke war glühender Anhänger, Thomas Mann zwischen den Extremen hin- und hergerissen, Ernst Toller, Gustav Landauer und Erich Mühsam übernahmen sogar Regierungsposten. Und Lion Feuchtwanger verarbeitete, noch während draußen der Kampf tobte, alles zu einem Drama.

Höller, Ralf :   Das Wintermärchen .  
Schriftsteller erzählen die bayerische Revolution und die Münchner Räterepublik 1918/1919 .   Critica Diabolis   #245 . 2017 .   Sprache: Deutsch.  320 S.   m. 20 Abb. .   21 cm .
978-3-89320-221-8   
Bittermann –  ;  – Edition Tiamat
KT        20.00 EUR     

Fahr ma obi am Wasser

 

Fahr ma obi am Wasser (DVD).

Auf der DVD finden Sie neben Hauptfilm (95 Min.) folgende DVD-Extras:
– Die Isar von Oben
– Die Loisach von Oben
– Wie die Isar ihren Lauf verändert
– Die Legende der Isarnixe
– Mit dem Floß auf Loisach und Isar
– Abschiedsgedicht zu Ehren der Lenggrieser Fößer
– Nachruf auf den Flößerkönig von Wolfratshausen
– Die Flößerkirche Maria Thalkirchen in München
– Flößergedicht aus dem Loisachtal
– Trailer-Show

Die DVD kann ab 1. Oktober für 17,90 € erworben werden.

Filmdaten

Aufnahmeformat: High Definition, 2 K (für Transfer zu DCP)
Bild: 2,35 : 1 (Cinemascope), Farbe
Ton: Dolby 5.1.
Sprache: Deutsch (Tirolerisch, Oberbairisch)
Laufzeit: ca. 90 Minuten